Eine Vorbemerkung ist mir sehr wichtig:

 

Der kompetente und engagierte Instrumental-Lehrer

ist durch KEINE - noch so gute - schriftliche Anleitung

oder durch "perfekte" Medien zu ersetzen!

 

Gerade bei jungen Schülern ist das vom Engagement getragene Vorbild des Lehrers wesentlich für die

Motivation und den Lernerfolg!

 

Nur dem Lehrer ist es möglich, die vorhandenen Materialien methodisch sinnvoll zu strukturieren und der Lernweise des Schülers individuell anzupassen.

 

Deshalb versteht sich das Folgende lediglich als eine Beschreibung meiner Überlegungen und Vorgehensweise.

 

 

Obwohl die Ukulele ein vollwertiges Musikinstrument ist, bietet sie Kindern die Möglichkeit, ein Saiten- und Harmonieinstrument mit Leichtigkeit kennen zu lernen und mit geringerem Aufwand als mit der Gitarre Erfolge beim Akkord- und Melodiespiel zu erzielen.

 

Das Angebot richtet sich vor allem an Kinder im Vorschul- und Grundschulalter, die Freude an Musik haben und

gerne ein Saiteninstrument spielen möchten.

 

Aber auch für Jugendliche und Erwachsene ist das Ukulelespiel eine schöne Gelegenheit, Freude durch musizieren zu erleben.

 

Der Ukulele-Unterricht ist auch in anderer Hinsicht ein niederschwelliges Angebot. So liegen die Anschaffungskosten für ein spielbares und klangvolles Instrument unter 50 Euro und es ist möglich, das Ukulelespiel in einer größeren Gruppe sinnvoll und erfolgreich zu erlernen.